FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
 

Sterile Verfahrenstechnik - Hygiene-Design

Pumpen in der sterilen Verfahrenstechnik, wie z.B. in den Bereichen Pharmazeutische Industrie, Kosmetikindustrie und Biotechnologie, müssen ein Höchstmaß an Sauberkeit und biologischer Sicherheit bieten.

FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembran-Prozesspumpen mit spezieller Hygiene-Ausführung erfüllen die entsprechenden Reinheitsanforderungen und sind bezüglich der fluidberührenden Werkstoffe FDA-konform. Auf Wunsch sind auch Ausführungen mit EHEDG, 3A-Konformität lieferbar.

Schnell-Entleerungssystem

Damit nicht nur der Pumpenraum, d. h. das Innere der Schlauchmembrane, sondern auch die saug- und druckseitigen Rückschlagventile vor der Reinigung restlos entleert werden können, ist es möglich, die Pumpen mit Schnell- Entleerungssystemen zu versehen.

Mit Hilfe speziell zu diesem Zweck entwickelter Vorrichtungen werden die Dichtelemente der Rückschlagventile mechanisch angehoben, sodass das Fördermedium restlos nach unten entweichen und der komplette Pumpenraum mit Hilfe von Ablassanschlüssen am Saugstutzen pfützenfrei entleert werden kann.

In Verbindung mit entsprechend konzipierten Förderventilen können daher Taschen und Pfützen sowohl im Bereich der Förderventile als auch im Pumpenraum selbst zuverlässig ausgeschlossen werden.

Pumpen im Einsatz

MULTISAFE Doppel-Schlauchmembranpumpe

Typ:K 36 – 1 DS 1
Fördermenge: 0,13 m³/h
Druck: 16 bar
Medium:Marmelade/ Honig
Anwendung:Lebensmittel