FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 
FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 
FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 
FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 
FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 
FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
  • Bergbau
  • Energiesektor
  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittel & Pharmazie
  • Abwasser
 

EcoTrans MULTISAFE® Pumpen

Die EcoTrans MULTISAFE® Pumpen stellen die neueste Generation der hydraulisch aktivierten Doppel-Schlauchmembranpumpen dar. Diese Pumpenbauart findet vor allem bei kritischen Einsatzfällen, chemisch aggressiven und mechanisch abrasiven Flüssigkeiten sowie hochviskosen Medien unterschiedlichster Konsistenz Verwendung.

 

MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen

Die einzigartige, patentierte MULTISAFE®-Technologie mit dem hermetisch dichten redundanten Doppel-Schlauchmembran-System garantiert einen zweifach gesicherten Transport von kritischen und umweltgefährdenden Fluiden. Im Pumpenkopf sind zwei ineinander liegende Schlauchmembranen eingespannt, die das Medium umschließen und das hydraulische Antriebsende damit doppelt abtrennen.

 

Schlauch-Membran-Kolbenpumpe

FELUWA Schlauch-Membran-Kolbenpumpen haben das bekannte Flachmembranprinzip durch Verwendung einer zusätzlichen Schlauchmembrane modifiziert. Dabei kommt das Fördermedium nur mit dem Schlauchinneren und den Förderventilen in Kontakt.

 

Dualer Student aus dem Hause FELUWA gewinnt diesjährigen „Funkensprüher“-Award

Mit dem Abschlussarbeiten-Preis „Funkensprüher“ prämiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH (WFG) seit 2016 gemeinsam mit den drei Kreditinstituten im Landkreis Vulkaneifel schulische und studentische Arbeiten, die sich mit wirtschaftsrelevanten Themen aus dem Landkreis Vulkaneifel beschäftigen oder deren Ergebnisse einem Unternehmen oder einer Institution aus unserer Region zu Gute kommen.

Den ersten Platz bei den studentischen Arbeiten, der mit einem Preisgeld von 1.000 EUR dotiert war, belegte Herr Pascal Theis, der bei FELUWA sein duales Studium mit der Fachrichtung Maschinenbau absolviert hat.

 

FELUWA erhält EAC-Zertifikat

FELUWA Pumpen GmbH hat im April 2017 das neue EAC-Zertifikat für den Export unserer Pumpen nach Russland und in die Länder der Eurasischen Zoll- und Wirtschaftsunion erhalten.

Die Eurasische Wirtschaftsunion EAWU ist ein Handels- und Wirtschaftsabkommen zwischen Weißrussland, Russland, Kirgisistan, Kasachstan und Armenien. Sie bildet eine Freihandelszone zwischen den teilnehmenden Ländern. Auf dem Gebiet der Zollunion gilt ein gemeinsamer Zolltarif, einheitliche Handelsregeln sowie harmonisierte technische Regulierungen.

 

FELUWA International Sales Meeting

Voller Erfolg auf ganzer Linie – Während einer dreitägigen Konferenz, an der die internationalen Partner der FELUWA sowie Mitarbeiter der ARCA-Gruppe teilnahmen, wurde das Unternehmen und die bewährte Pumpentechnologie „Made in Germany“ vorgestellt sowie die Interaktion zwischen den einzelnen beteiligten FELUWA-Partnern verstärkt.