FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
 

Rundumdiagnose

FELUWA Pumpen sind so konzipiert, dass plötzliche Abweichungen von zulässigen Betriebsbedingungen und unplanmäßiger Stillstand vermieden werden. Als zusätzliche Unterstützung der störungsfreien Eigenschaften verwenden MULTISAFE® Pumpen ein Rundum-Diagnosesystem zur permanenten Zustandsüberwachung aller wichtigen Komponenten und Parameter. Die Messergebnisse werden mit Trend aufgezeichnet und erlauben eine lückenlose Verfolgung der Historie über Wochen.

Pump Condition Guard (PCG)

Überwachung der Schlauchmembrane

Permanente Überwachung der inneren und äußeren Schlauchmembrane zur Früherkennung von Leckagen. Hose-Diaghragm Guard (HDG)

Überwachung der Förderventile

Die Zustandsüberwachung erkennt Schäden bzw. Verschleiß an den Förderventilen bereits im Frühstadium. FELUWA Valve Performance Monitoring System (FVPMS)

Überwachung der Hydraulik- und Getriebetemperatur

Die Kontrolle erfolgt anhand von Temperaturfühler PT 100. TempGuard (TG)

Überwachung des Zulauf- und Saugdrucks

Ein speziell entwickeltes Membran-Manometer kontrolliert den Zufluss des Fördermediums. Suction Guard (SG)

Überwachung der Vorkomprimierung

Der Schlauchmembran-Pulsationsdämpfer vermeidet Druckpulsationen.
FELUWA PULSATROL