FELUWA MULTISAFE® Doppel-Schlauchmembranpumpen
für abrasive, aggressive und toxische Medien
 

Optimale Qualitätssicherung auf dem Prüfstand

Um den Kunden eine technische Exzellenz garantieren zu können, verlassen die maßgefertigten Pumpen das Werk erst dann, wenn sie sich im Dauertest bewährt haben. Überprüft und dokumentiert werden alle wichtigen Parameter wie z.B. Druck, Volumenstrom und Temperatur.

Die Pumpen, deren Antriebstechnik, die Mess- und Regelungstechnik sowie die komplementären Produkte werden auf dem FELUWA Prüfstand aufeinander abgestimmt und parametrisiert, sodass die Pumpen nach dem Aufbau durch die FELUWA Serviceingenieure vor Ort beim Kunden unmittelbar betriebsbereit sind.

Ein implementiertes Qualitätsmanagementsystem DIN ISO 9001:2008 garantiert ein stets gleichbleibend hohes Entwicklungs- und Produktionsniveau.

Testverfahren - Fertigung

  • Maßkontrolle nach Fertigungszeichnungen
    Soll-Ist-Vergleich mit einer Genauigkeit von +/- 0,016 mm
  • Härteprüfungen: Shore A Messungen nach DIN 53505 für Elastomere und Kunststoffe (Flach- und Schlauchmembrane)
  • Brinell-Messverfahren (HB) nach DIN 50351 für ungehärtete Stähle
  • Rockwellmessverfahren (HRB/HRC) nach DIN 50103 für gehärtete Stähle
  • Schichtdickenmessung nach DIN EN ISO 2178
  • Oberflächenprüfung
    Ra, Rz, Rmax nach DIN 4768 und Rmr nach DIN EN ISO 4287

Zerstörungsfreie Prüfungen

  • Farb-Eindringprüfung PT DIN EN 571-1
  • Magnetpulverprüfung MT DIN EN ISO 9934-1
  • Materialbestimmung mit Röntgenfluoreszenz-Analysator

Testverfahren - Pumpenprüfstand

  • Druckprüfungen nach AD-Merkblatt HP30 und/oder TRB
  • Durchflussmengenmessung in Abhängigkeit von Druck und Hubzahl
  • nach ISO 5168, VDI/VDE 2040, VDI/VDE 3513
  • Geräuschmessung nach DIN 45 635
  • Leistungsaufnahme

ISO-Zertifikat 9001:2008 hier herunterladen

FELUWA möchte einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen leisten. Um dieser Verpflichtung gerecht zu werden, hat FELUWA erfolgreich ein zertifiziertes Umweltmanagement-System nach DIN EN ISO 14001 eingeführt.

ISO-Zertifikat 14001:2004 hier herunterladen

Wenn Sie weitere Informationen zu unserem Umweltmanagement-System wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an umwelt[at]feluwa.de.